Beiträge

Toller 5. Platz bei den ÖM im Mehrkampf für Daniel Bertschler

Am 04./05. Juni 16 fanden die Österreichischen Meisterschaften im Mehrkampf für die Klassen MU18 und MU16 in Salzburg statt. Hier konnte Daniel Bertschler erneut mit seiner guten Form aufzeigen. In der Klasse MU16 war ein 7-Kampf zu bestreiten, beginnend mit dem 100m-Sprint den Daniel in guten 12,23s absolvierte. Danach folgte der Weitsprung mit 5,45m.

Als guter Werfer erreichte er neue persönliche Bestleistungen im Speerwurf mit 38,31m und im Kugelstoßen mit 12,31 m. Ebenfalls neue PB errang er im Hochsprung mit 1,67 m. Aber auch die 100m-Hürdenzeit konnte sich mit 15,04s sehen lassen. Der Abschluss bildete der 1000m Lauf, den er in 3:15,34 min hinter sich brachte.

Am Ende konnte er mit dem 5. Platz unter einem Teilnehmerfeld von 31 sehr zufrieden sein. Wir gratulieren Daniel zu dieser tollen Leistung!

Raiffeisen TS Gisingen beim hypomeeting Götzis

Am vergangenen Wochenende waren wieder einige Nachwuchs-Athletinnen und Athleten der Raiffeisen TS Gisingen bei den Rahmenbewerben des 42. hypomeetings im Einsatz. 

Beide teilnehmenden Staffeln freuten sich über einen Podestplatz bei der Mösle Staffel-Challenge. Die 8x50m-Staffel der U10 mit Emma, Annalena, Raphael, Luca, Jana, Julian Sch., Lisa und Paul kam auf den 2. Platz. Den 3. Platz holten sich Simon, Bjarne, Julian R., Stefan und Sarah in der 5x80m-Staffel der U12.

Am Samstag Nachmittag wurden die Finalläufe des 'Schnellsten Montforters' im Sprint durchgeführt. Bei den WU10 freute sich Annalena Hammerer über den Titel der Schnellsten Montforterin. Raphael Rimpf gelang bei den MU10 ein toller 2. Platz. Hanna Tirroniemi landete bei den WU14 auf den 4. Platz. Daniel und Martin Bertschler kamen bei den MU16 auf die Plätze 3 und 4. Bei den WU16 belegte Linda Reinisch den 5. Platz.

Die Finalläufe der Mittelstrecke fanden am Sonntag statt. Hanna Tirroniemi wurde Schnellste Montforterin bei den U14, ihre Schwester Emma holte sich den Titel bei den U10, gleich dahinter landete Annalena Hammerer auf dem 2. Platz, Isabelle Müller belegte den 8. und Lisa Sonderegger den 10. Platz. Bei den MU10 landete Raphael Rimpf auf dem 2. Platz. Den Sieg bei den MU12 holte sich Bjarne Goldmann und Stefan Mündle kam auf den 6. Platz. Bei den WU12 landete Elina Tirroniemi auf dem 4. Platz und Sarah Längle belegte den 10. Platz.

Sprintmeeting in Lauterach

An Christi Himmelfahrt machten wieder einige Nachwuchs-Athleten und Athletinnen der Raiffeisen TS Gisingen beim Sprintmeeting in Lauterach mit. Den Sieg vom vergangenen Jahr wiederholte Annalena Hammerer beim Jahrgang 2007 weiblich und Jana Büxler landete auf dem 6. Platz.

Alica Hammerer belegte beim Jahrgang 2008 ebenfalls den 6. Platz. Raphael Rimpf kam wie im Vorjahr beim Jahrgang 2007 männlich auf den 3. Platz.

In der Klasse M 2008 belegten Julian Schatzmann den 7. und Benjamin Walser den 9. Platz. 

Beim Jahrgang 2005 männlich landete Julian Rimpf auf dem 7. Platz. Hanna Tirroniemi war die Schnellste beim Jahrgang 2003 weiblich. In der Klasse W 2002/2001 belegte Angela Gabriel den 11. Platz. 

Daniel und Martin Bertschler landeten bei den M 2002/2001 auf dem 3. und 4. Platz. In der Klasse M Allgemein erreichte Julian Eß den 2. und Raphael Barwart den 5. Platz.

Rheindeltalauf Fußach

Im Rahmen des Rheindeltalaufs in Fußach wurden am 21. Mai 2016 wieder die VLV Straßenlauf-Meisterschaften ausgetragen. Der Nachwuchs der Raiffeisen TS Gisingen freute sich über einige Medaillenplätze.

Bei den MU12 (über 2,5 km) kam Stefan Mündle auf den 2. Platz und konnte wie Elina Tirroniemi bei den WU12 mit ihrem 2. Platz die Silbermedaille in Empfang nehmen. Über den Mannschafts-Meistertitel freute sich Stefan gemeinsam mit Julian und Raphael Rimpf, die bei den MU12 die Plätze 5 und 7 belegten. 

Hanna Tirroniemi landete bei den WU14 (ebenfalls über 2,5 km) auf dem 3. Platz und holte sich somit die Bronzemedaille. 

Bei den WU16 (über 5 km) belegte Jana Mündle den 4. Platz. Die AK U8 und U10 umrundeten die Sportanlage Müß 1x (1 km) und auch hier gab es tolle Ergebnisse: Isabelle Müller siegte bei den WU08 und Alica Hammerer landete auf dem 4. Platz. Ihre Schwester Annalena holte sich den Sieg bei den WU10 vor Emma Tirroniemi. Luca Müller belegte bei den MU10 den 5. Platz.

Internationales Nachwuchsmeeting in Fussach

Am 07. Mai machten sich 4 Athleten von der Raiffeisen TS Gisingen auf nach Fussach zum Internationalen Nachwuchsmeeting.
 
Mit neuen Bestleistungen im 100m Sprint in 12,31s und mit 37,64 m im Speerwurf konnte sich Daniel Bertschler ganz klar als Sieger im 4-Kampf bei den Schülern A platzieren. Der 2. Platz ging an Martin Bertschler, der hier ebenso neue Bestleistungen im Sprint in 12,95s und Speerwurf mit 33,32 Metern erzielte.

Ebenfalls am Start waren Max und Ben Schneider, die hier einen 75m Sprint, Weitsprung, Vortexwurf und Kugelstoßen absolvieren mussten. Dabei belegte Ben den 6. Platz und Max erreichte Platz 7.