Beiträge

Finale Feldkircher Raiffeisen Schülersporttag

Im Rahmen der 3. Vereinsmesse im Reichfeld Areal wurden am Samstag, 17. Mai die Finalläufe der Schnellsten Feldkicher ausgetragen. Für die Teilnahme am Finale mussten sich die Teilnehmer anläßlich des Raiffeisen Schülersporttages zunächst qualifizieren. Bei zunehmend schönerem Wetter fanden sehr spannende Läufe statt.

Die Ergebnisse können mit einem Klick auf das Foto abgerufen werden.

Feldkircher Raiffeisen Schülersporttag

Am Mittwoch, 7. Mai wurde in Zusammenarbeit mit der Sportstadt Feldkirch und der Raiffeisenbank Feldkirch im Waldstadion der Feldkircher Raiffeisen Schülersporttag durchgeführt. 

Die Ergebnisse sowie die Liste für die Finalläufe qualifizierten Teilnehmer können mit einem Klick auf das Foto abgerufen werden.

Ochsenweidenlauf in Zizers

3 Athletinnen der Raiffeisen TS Gisingen machten sich am Ostermontag auf nach Zizers, in der benachbarten Schweiz, um am Ochsenweidenlauf teilzunehmen.

In der Kategorie Pfüdis Mädchen konnte Emma Tirroniemi als 1. über die Ziellinie sprinten. Einen tollen 3. Platz errang Elina Tirroniemi bei den Schülerinnen C und Hanna Tirroniemi erreichte den guten 5. Platz bei den Schülerinnen B.

VLV Langstrecken- und 4 x 400 Meter-Staffelmeisterschaften

Am Samstag, den 26. April fanden im Götzner Möslestadion die diesjährigen VLV-Langstreckenmeisterschaften sowie die VLV 4 x 400-Meter-Staffelmeisterschaften statt.

Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen konnte sich die Männerstaffel der Raiffeisen TS Gisingen in der Besetzung Simon Hasler, Konstantin Weber, Matthias Nussbaumer und Julian Eß gegenüber der Mannschaft der SG Götzis durchsetzen und sich somit über Silber und eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr freuen.

Bei den Langstreckenmeisterschaften erlief sich Bianca Walser in der Klasse W35 über 10.000 m den Meistertitel. Einen tollen 2. Platz erreichte Martin Bertschler über 2.000 m bei den MU14. In der Klasse WU12 über 1.500 m kam Hanna Tirroniemi auf Platz 3, gefolgt von Elina Tirroniemi auf Platz 4. Julian Rimpf belegte Platz 6 bei den MU12 über 1.500 m und in der MU16 Klasse errang Clemens Gehrmann den 5. Platz über 3.000 m.

Beim gleichzeitig ausgetragenen Eröffnungsmeeting am Vormittag testeten Julia Lampert, Franziska Nussbaumer, Matthias Nussbaumer, Simon Hasler, Julian Eß und Konstantin Weber in diversen Sprint-, Sprung- und Wurfdisziplinen ihr aktuelles Leistungsvermögen und sorgten teilweise schon für großartige Ergebnisse in der soeben angebrochenen Freiluftsaison.

55. Bretschalauf in Eschen

Überaus erfolgreich nahmen einige unserer Athletinnen und Athleten am 12. April beim 55. Bretschalauf in Eschen im benachbarten Liechtenstein teil. Von 10 Teilnehmern schafften es gleich 6 auf einen Podestplatz und freuten sich über die schönen Pokale.

Bei den Mädchen U07 siegte Alica Hammerer, und Isabelle Müller kam auf den tollen 3. Platz. Ebenfalls siegreich war Annalena Hammerer bei den Mädchen U08. Knapp am Podest vorbei und somit 4. wurde Luca Müller bei den Knaben U08, und Raphael Rimpf landete auf dem 6. Platz.

Bei den Knaben U10 schaffte es Julian Rimpf auf Platz 2, und auch Stefan Mündle verpasste nur knapp das Podest als 4., ebenso wie Schwester Jana Mündle bei den Mädchen U14. Erfolgreich waren auch die Knaben U12. Hier siegte Max Schneider und Ben Schneider kam auf den tollen 2 .Platz.