Beiträge

Auftakt zur Freiluftsaison

Am 25. April fand in Götzis mit dem traditionellen Eröffnungsmeeting der Auftakt zur diesjährigen Freiluftsaison statt. Bei angenehmen Temperaturen nutzten einige Gisinger AthletInnen dieses Meeting um ihre Form zu testen.

Die gezeigten Leistungen lassen auf einen spannenden Wettkampfsommer hoffen. So siegte Verena Wiederin über 150 m bei den Frauen, Julian Eß gewann vor Raphael Barwart bei den Männern, bei den WU18 hatten Leonie Hartl und Pia Burtscher die Nase vorn und einen Rang 2 bei den WU14 gab es für Angela Gabriel. Das Kugelstoßen der MU20 konnte Simon Hasler mit persönlicher Bestweite für sich entscheiden. Im Diskuswurf belegten Daniel und Martin Bertschler die Ränge 2 und 3 bei den MU16, Franziska Nussbaumer erreichte Rang 6 bei den WU18. Auch im Weitsprungbewerb zeigten die Gisinger ansprechende Ergebnisse, mit Luft nach oben.

Gekrönt wurden diese tollen Leistungen durch die erfolgreiche Verteidigung der VLV-Silbermedaille über 4 x 400 m der Männer in der Besetzung Matthias Nussbaumer, Mike Sgarz, Raphael Barwart und Julian Eß. Alle vier Athleten liefen jeweils ein beherztes Rennen über die kraftraubende Stadionrunde, steigerten sich gesamt um knapp 4 Sekunden gegenüber dem Vorjahr auf 3.36,46 min und machten es damit dem Siegerteam der SG Götzis wahrlich nicht einfach. Sehr stark, Jungs!!

3 Podestplätze beim Bretschalauf in Eschen

Im benachbarten Eschen fand am Samstag, den 25. April 2015 der 56. Bretschalauf statt. Die Teilnehmer der Raiffeisen TS Gisingen waren sehr erfolgreich und hatten viel Spaß bei ihren Läufen, die bei tollem Wetter durchgeführt werden konnten. 

In der Altersklasse U7 erreichte Benjamin Walser den ersten Platz und konnte somit ganz oben auf dem Podest den Pokal in Empfang nehmen. Bei den Knaben U8 verpasste Julian Schatzmann ganz knapp das Stockerl und landete auf dem 4. Platz. In der Altersklasse U12 belegte Ben Schneider den 3. Platz über 1200m. Sein Bruder Max freute sich ebenfalls über seinen 3. Platz bei den Knaben U14, wo er eine Strecke von 1500m zurückzulegen hatte.

"Bludenz läuft" Kindermarathon

Im Rahmen des Laufevents "Bludenz läuft" wurde dieses Jahr der Kindermarathon an einem eigenen Tag, nämlich am Samstag den 18. April 2015, durchgeführt. Die Teilnehmer der Raiffeisen TS Gisingen konnten wieder tolle Erfolge erzielen.

Die jüngsten Teilnehmer Theo-Nicolas Walser und Linus Tirroniemi gingen beim Fröschle Marathon über 250m an den Start. Beim Zwerg Marathon über 800m konnte sich Isabelle Müller über den Sieg in der Altersklasse WU8 freuen. Bei den MU8 belegte Finn Bijlhouwer den 2. Platz und Julian Schatzmann den 15. Platz.

Emma Tirroniemi landete ebenfalls auf dem 2. Platz beim Knirps Marathon in der Altersklasse WU10, bei den MU10 erreichte Luca Müller den 5. Platz sowie Marvin Dalpra den 19. Platz. Beim Kids Marathon wurde eine Strecke von 1600m zurückgelegt, Elina Tirroniemi kam bei den WU12 auf den 4. Platz und Ben Schneider erreichte bei den MU14 den 8. Platz. Hanna Tirroniemi belegte beim Junior Marathon über ebenfalls 1600m den 2. Platz in der Altersklasse WU14 und Max Schneider erreichte bei den MU14 den 9. Platz.

VLV-Langstrecken-Meisterschaften in Götzis

Im Götzner Möslestadion fanden am 25. April 2015 die VLV-Langstrecken-Meisterschaften statt, bei denen einige Athletinnen und Athleten der Raiffeisen TS Gisingen an den Start gingen. Bei den WU14 belegte Hanna Tirroniemi den 3. Platz, dahinter platzierte sich Jana Mündle auf dem 4. Rang. Elina Tirroniemi erreichte bei den WU12 den 5. Platz. Stefan Mündle belegte den 3. Platz bei den MU12 und Julian Rimpf kam auf den 6. Platz. Bei den MU18 erreichte Clemens Gehrmann den 2. Platz.

Ebenfalls wurde an diesem Tag der Kids Athletics-Mannschaftswettkampf durchgeführt, bei dem der Nachwuchs der Raiffeisen TS Gisingen zahlreich vertreten war. In der Altersgruppe U8 gingen Alica, Isabelle, Noemi, Linus, Simeon Elias, Henri und Constantin an den Start. Bei den U10 waren Emma, Annalena, Valentina, Luca, Timon, Raphael und Adrian mit dabei. Alice und Lukas machten in der Altersgruppe U12 bei den diversen Disziplinen des Mannschaftswettkampfs mit.

Raiffeisen TS Gisingen beim Dornbirner Stadtlauf 2015

Am 10. April 2015 fand der 17. Dornbirner Stadtlauf statt, bei dem einige Nachwuchs-Athletinnen und Athleten der Raiffeisen TS Gisingen an den Start gingen. Die Strecke führte durch die Inatura und die Innenstadt und die Teilnehmer der Raiffeisen TS Gisingen konnten tolle Erfolge erzielen!

Alle 3 Tirroniemi-Schwestern freuten sich über den Sieg in ihren jeweiligen Altersklassen: Hanna gewann in der U14 weiblich-Klasse über 1200m, Elina in der U12 weiblich-Klasse ebenfalls über 1200m und Emma in der U10 weiblich-Klasse über 600m.

Bei den Mädchen U8 kamen Alica Hammerer und Isabelle Müller auf's Podest und belegten die Plätze 2 und 3. Linus Tirroniemi kam auf den 22. Platz in der U8 männlich-Klasse, Julian Schatzmann erreichte den 31. Platz. Bei den Knaben U10 kam Luca Müller auf den 22. Platz. Stefan Mündle musste bei den Knaben U12 leider verletzungsbedingt den Lauf vorzeitig abbrechen. Seine Schwester Jana belegte bei in der U14 weiblich-Klasse den tollen 5. Platz.