Vereinsmeisterschaften 2019



Am Samstag, den 28. September 2019 wurden im Gisinger Waldstadion die diesjährigen Vereinsmeister der Raiffeisen TS Gisingen ermittelt. Dabei standen in erster Linie der Olympische Gedanke „Dabei sein ist alles“ und der Spaß im Vordergrund.

13 Mannschaften à vier bzw. fünf Teilnehmer – Männlein und Weiblein quer durch alle Altersklassen gemischt – stellten sich den verschiedensten Herausforderungen. So musste sich jeder Teilnehmer für eine der folgenden Disziplinen entscheiden: entweder für Zielwerfen mit verschieden schweren Bällen, für Standweitsprung oder für einen Laufparcours mit Frequenzlauf, Rückwärtslaufen, Slalomlaufen & Co.

Zum Abschluss gab es eine spannende 400 m Staffel, bei der die Strecke auf alle Mannschaftsteilnehmer aufgeteilt werden musste, die „Großen“ aber maximal 200 m absolvieren durften.

Am Ende eines lustigen Nachmittags standen Noemi Lee Sieber, Loris Magalotti, Julian Elender und Annika Rhomberg als Sieger der Vereinsmeisterschaften 2019 fest. Sie durften sich über Preise von der Stadt Feldkirch und der Raiffeisenbank Feldkirch freuen.

Alle AthletInnen waren trotz kühlnassem Wetter mit Feuereifer bei der Sache und freuten sich im Anschluss über eine warme Kürbis- und Zucchinisuppe, knackige Wienerle sowie leckere Kuchen.